2019 Ein Rückblick

Das letzte Jahr war ein gutes, insgesamt betrachtet habe ich viel erlebt und ich habe vieles weitergebracht.
Es wurden viele Freundschaften geschlossen, manche nur kurz, weil es doch nicht ganz gepasst hat.
Auch wurden alte wieder aufgefrischt, obwohl man sich fast aus den Augen verloren hätte.
Auch bei den Outings ging vieles weiter, viel mehr als erwartet und so konnte ich hier große Erfolge verbuchen.
Menschen, mit denen ich viel zu tun habe, wurden alle eingeweiht in mein Geheimnis, das jetzt gar nicht mehr so Geheim ist.
Und das ist Gut so, den in meiner persönlichen Entwicklung hat mir das sicher sehr viel gebracht.
Ich bin jetzt auch viel offener als davor.
Früher war es eher so das ich eher zurückgezogen war und auch wenn ich mit anderen Menschen zusammen war, ich mir das eher angeschaut habe und in der Zuhörerfunktion, als mich selbst einzubringen.
Ich kann jetzt auch über mich erzählen, auch wenn ich Menschen gerade erst neu kennengelernt habe und das war bisher sicher kein Nachteil, sondern hat viele neue Freundschaften eingebracht.
Auch wenn ich ganz als Frau unterwegs bin, fühle ich mich sehr wohl, hatte es im Herbst eine ganze Woche getestet und als Melanie gelebt, nicht nur drinnen, zumindest einmal am Tag ging es auch raus und ich hatte ja auch Termine und spontan Besuche und ich fühlte mich sehr wohl.
Ich bin schon gespannt was 2020 bringt, vielleicht nun doch einen Therapieplatz um weiterzukommen.
Der Blog war mir schon länger ein wichtiges anliegen, auch um über das alles zu schreiben, was mit Melanie zu tun hat, aber eigentlich auch um über alles spannende was ich so erlebe zu schreiben.
Ich hatte ja schon Instagram und viele Bekannte folgten mir, waren sich aber nicht ganz sicher, wer hinter dieser Seite steht, mit dem Blog wurde das aufgeklärt und ich wurde darauf angesprochen und konnte so auch wieder mit Freunden von früher in Kontakt treten, wo ich mir mit einem Outing viel schwerer tat. Ich meine mit Menschen wo ich viel zu tun habe und die ich Wöchentlich sehe ist es sehr anstrengend es zu verbergen und viel einfacher, wenn diese eingeweiht sind.
Rückblickend habe ich sicher viel zu lange gewartet, aber damals wusste ich nicht das so alles viel besser ist, das ich am Ende nicht allein da stehen werde und das es mir auch viel besser geht, wenn ich einfach darüber reden kann und nicht immer sagen muss alles gut, obwohl es das nicht war.

Familie, tja das war das unerwartete schwierige Thema, in Bezug auf Outings.
Wobei schwierig, vielleicht hatte ich mir auch mehr Unterstützung erhofft, nachdem bei Freunden alles so gut gelaufen war.
Es ist nun keine Ablehnung, aber ich merke schon das ihnen Bernhard lieber wäre.
Ist für mich nicht ganz so schlimm, nur kommen wir alle gut miteinander aus und ich möchte das auch gern in Zukunft auch.

Please follow and like us:
2019 Ein Rückblick

Schreibe einen Kommentar